„„Brasilien hat ein unglaublich großes Potenzial für uns“, sagte Adidas-Vorstandschef Herbert Hainer am Freitag in Warschau. Das Land sei der größte Markt Lateinamerikas und dazu „absolut sportverrückt“. Zudem fänden mit dem Fifa-Confederations Cup 2013, der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und den Olympischen Spielen 2016 in den nächsten Jahren gleich mehrere große Sportveranstaltungen in Brasilien statt. Adidas wolle diese Events nutzen, um seinen Marktanteil in dem Land auszubauen. Marktführer in Brasilien ist derzeit Nike.“ (FOCUS Online)

Mehr bei FOCUS Online