Das Internetportal der LASPAU, auf dem sich Studenten für die Onlinekurse eintragen können / Copyright: http://www.laspau.harvard.edu
Das Internetportal der LASPAU, auf dem sich Studenten für die Onlinekurse eintragen können / Copyright: www.laspau.harvard.edu

Das Internetportal der LASPAU, auf dem sich Studenten für die Onlinekurse eintragen können / Copyright: www.laspau.harvard.edu

Interessierte Studenten Brasiliens, die eine Promotion in den USA machen möchten, haben jetzt die Möglichkeit, Onlinekurse wahrzunehmen, um die Anforderungen des Regierungsprogramms „Wissenschaft ohne Grenzen“ (Ciência sem Fronteiras) für ein Stipendium in den USA zu erfüllen.

Die Tochterorganisation LASPAU der Universität von Havard (Academic and Professional Programs for the Americas) bietet vom 15. bis 28. August sechs Internetkonferenzen an. Bei den Kursen erhalten die Kandidaten vor allem Tipps und Ratschläge zum Bewerbungsverfahren, zum Schreiben einer guten Bewerbung, Erläuterungen zum Bewerbungstest, zur Punkteverteilung, zu verlangten Unterlagen und zu Fristen. Um am Onlineangebot teilnehmen zu können, müssen sich die Interessenten auf dem Portal der LASPAU anmelden. Es werden schließlich 1.500 Stipendien im Zeitraum 2013 bis 2015 angeboten, in diesem Jahr sind es allein 500 Stipendien.

Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass die Kandidaten Brasilianer sind oder in Brasilien leben müssen, sehr gute Englischkenntnisse haben und mindestens einen Bachelor-Abschluss aufweisen. Außerdem sollen sie im Bereich Wissenschaft, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik tätig sein. Die LASPAU kümmert sich schließlich um die Kontakte zu den Wunschuniversitäten.

„Die Vereinigten Staaten haben Interesse an Brasilien, da es eine große aufstrebende Wirtschaft aufweist. Wir wollen Beziehungen zum Land herstellen und eine der Formen dafür ist über die Universitäten“, so kommentiert Lorraine Hanley, Leiterin des Brasilienprogramms der LASPAU. Im vergangenen Jahr hätten bereits 130 brasilianische Studenten am Programm teilgenommen und die Erfahrung mit ihnen sei sehr positiv gewesen. (ds)