„Die Fußball-WM 2014 in Brasilien ist die Chance für einen Neuanfang einiger Krimineller. Strafgefangene, die sich durch gute Führung auszeichnen, können auf den Baustellen einiger WM-Stadien mitarbeiten und damit ihre Haftstrafe verkürzen.“ (DasErste.de Mediathek)

Mehr bei DasErste.de Mediathek (Video)