„Im Kartellverfahren gegen Siemens hat die brasilianische Justiz die Staatsanwaltschaft München um Amtshilfe gebeten. Illegale Preisabsprachen sollen dem Staat hohe Verluste zugefügt haben.“ (DW.de)

Mehr bei DW.de