„Mehr Einkommen und Konsum verhindern nicht, dass Brasiliens Aufsteiger in prekären Verhältnissen leben, sagt Dawid Bartelt, Leiter der Böll-Stiftung in Rio de Janeiro.“ (Zeit Online)

Mehr bei Zeit Online