„Die neue untere brasilianische Mittelschicht, die sogenannte C-Klasse, hat in den vergangenen zehn Jahren einen erstaunlichen Weg hinter sich gelegt: Zuerst tauchte sie als Zielgruppe der Werbung auf, dann als Protagonistin der sonst reichen Figuren vorbehaltenen Telenovela, nun ist sie zum ersten Mal als sich eigenständig artikulierendes Subjekt auf der Straße.“ (Zeit Online)

Mehr bei Zeit Online