„Die Notenbank teilte am Mittwoch mit, der Zinssatz werde bei 7,25 Prozent belassen. Dies war das zweite Mal in Folge, dass die Währungshüter den Leitzins Selic nicht antasteten. Die Notenbanker zeigten sich wegen der Preisteuerung besorgt. Auch sei die Wirtschaftserholung weniger robust als erwartet.“ (Reuters Deutschland)

Mehr bei Reuters Deutschland