„Erst die WM 2014 und dann Olympia 2016: In den nächsten Jahren präsentiert sich Brasilien mit diesen beiden Großereignissen der Welt – doch Probleme mit Sportstätten dämpfen die Vorfreude.“ (RP Online)

Mehr bei RP Online