Das World Economic Forum präsentiert jedes Jahr ein Ranking zur Entwicklung von 142 Ländern / Copyright: creativecommons.org

Das World Economic Forum präsentiert jedes Jahr ein Ranking zur Entwicklung von 142 Ländern / Copyright: creativecommons.org

Im jährlichen Ranking des World Economic Forum (kurz: WEF), das die Wettbewerbsfähigkeit von 142 Ländern bewertet, konnte Brasilien fünf Plätze aufsteigen und steht somit in diesem Jahr auf Platz 53. Das WEF bewertete den großen Binnenmarkt und die hochentwickelten Möglichkeiten für weltweiten Handel als besonders positiv. Dass Brasilien dennoch nur auf Platz 53 positioniert wurde, liege laut WEF am geringen Anreiz für Wettbewerb innerhalb des Landes, an strengen Arbeitnehmergesetzen und dem Bildungssystem, welches als dringend reformbedürftig eingestuft wurde.

Aufgrund seiner schnellen Entwicklung konnte Brasilien zwischen 2007 und 2009 im Ranking um 16 Positionen aufsteigen. Der Erfolg des Landes wurde letztes Jahr durch einen Rückgang um zwei Positionen gestoppt. Brasilien konnte die Anforderungen des WEF nicht ausreichend erfüllen.

Im Vergleich zu anderen lateinamerikanischen Ländern ist das Niveau Brasiliens hoch. Nur Chile liegt mit Position 31 weiter vorne als Brasilien. Peru ist an 67. Stelle positioniert, während Argentinien sich auf Rang 85 befindet. Die Schweiz führt die Rangliste weiterhin an.

Die Anforderungen des Rankings sind in drei Kategorien unterteilt. Die erste beinhaltet Infrastruktur, Gesundheitswesen, Grundschulausbildung und die makroökonomische Situation des Landes. In der zweiten werden die weiterführende Ausbildung, der Arbeitsmarkt, die Entwicklung des Finanzmarktes, die Größe des inländischen Marktes sowie der technologische Fortschritt bewertet. In der dritten Kategorie werden letztlich unternehmerische Entwicklung und Innovation der Länder verglichen.

Die beste Einzelbewertung erhielt Brasilien für seine innovativen Fortschritte und Entwicklungen. Während das Land in der ersten Kategorie lediglich auf Position 83 platziert werden konnte, bedachte das WEF Brasilien in dieser Kategorie mit dem 35. Rang. Das Forum bemängelte allerdings die schlechte Infrastruktur des Landes, die dringend Verbesserung bedürfe. (sg)



1 comment

  1. Pingback: Brasilien in WEF-Ranking auf Position 53 | TravelSquare

Comments are closed.