Brasilien setzt auf die Intensivierung des Baumwollanbaus durch ein Abkommen mit der FAO / Copyright: Wikipedia, Creative Commons, A. Koehne

Brasilien setzt auf die Intensivierung des Baumwollanbaus durch ein Abkommen mit der FAO / Copyright: Wikipedia, Creative Commons, A. Koehne

Die brasilianische Regierung wird 20,2 Millionen US-Dollar zur Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) für die Entwicklung von Landwirtschaftsprojekten beitragen. Das Abkommen wurde gestern (17.10.) vom brasilianischen Außenminister, Antonio Patriota, und vom Generaldirektor der FAO, José Graziano da Silva, unterzeichnet. Brasilien wolle von den Erfahrungen der Organisation profitieren und diese für die Baumwollbranche nutzen.

Zu Beginn sollen Länder des Mercosuls, wie Argentinien, Uruguay, Paraguay und Venezuela, in die Arbeit mit einbezogen werden. Dabei besteht die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt auch mit den restlichen lateinamerikanischen Ländern, der Karibik und den afrikanischen Ländern südlich der Sahara zusammenzuarbeiten. Die Idee sei es, Erfahrungen und Technologien zu sammeln und Ausbildungen durch Spezialisten anzubieten.

Das Projekt zielt darauf ab, die Millennium-Entwicklungsziele (MDGs) und die Ziele des Welternährungsgipfels zu erreichen. Darunter befinden sich die Intensivierung, die Erhaltung und die nachhaltige Nutzung von natürlichen Ressourcen. Auch wolle man Kleinbauern und Familienbetriebe fördern.

Das Abkommen wird über vier Jahre laufen. Man rechne mit einem Gesamtbudget von 20,2 Millionen US-Dollar, die zur Hälfte durch das brasilianische Baumwollinstitut übermittelt werden. Die restlichen Mittel stammen vom brasilianischen Kooperationsverband des Außenministeriums.

Baumwolle ist laut der FAO eines der wichtigsten Landwirtschaftsprodukte weltweit. Die Branche schaffe Arbeitsplätze sowie Einkommen und trage zur Ernährungssicherung vor allem in Entwicklungsländern bei. Brasilien verfüge bereits über Erfahrungen in der Entwicklung von Technologien für die Produktion von Baumwolle. (ds)