Flávio Castello Branco (CNI) kommentierte die Ergebnisse der veröffentlichen CNI-Studie / Copyright: Agência Brasil

Flávio Castello Branco (CNI) kommentierte die Ergebnisse der veröffentlichen CNI-Studie / Copyright: Agência Brasil

Fast 20 Prozent der Industrieprodukte, die im letzten Jahr in Brasilien verkauft wurden, waren importiert. Dies zeigte die gestern (19.03.) vom Brasilianischen Industrieverband (Confederação Nacional da Indústria, kurz: CNI) veröffentlichte Studie „Koeffizienten der Handelsöffnung“ („Coeficientes de Abertura Comercial”).

Der Anteil des internen Konsums an importierten Industrieprodukten stieg zwischen 2010 und 2011 um zwei Prozentpunkte an und erreichte den Rekordwert von 19,8 Prozent – der höchste Wert seit 1996 die Aufzeichnung begonnen hatte.

Damit kommen zwei von zehn in Brasilien erworbenen und industriell hergestellten Produkten vom internationalen Markt. Den größten Anstieg im Verkauf importierter Produkte verzeichnete an erster Stelle der Sektor Informatik, Elektronik und Optik (von 45,4 Prozent auf 51 Prozent), gefolgt von Petroleum und Biokraftstoffen (von 17,8 Prozent auf 23,2 Prozent) sowie dem herstellenden Sektor von Maschinen und Maschinenausstattungen (von 32,5 Prozent auf 36,8 Prozent).

Der Ökonom und Leiter der Wirtschaftspolitik-Abteilung der CNI, Flávio Castello Branco, wies darauf hin, dass der Konsum in Brasilien immer mehr dem Import gehöre, und dies ein Zeichen dafür sei, dass der industrielle Sektor immer weniger zu brasilianischen Wirtschaft betrage.

Gründe für das Leiden des Sektors sind, laut Castello Branco, hoher Kostenaufwand für Arbeitskraft, Anleihen und die Steuerlast. Problematisch werde es vor allem aufgrund der geringen Wettbewerbsfähigkeit im Vergleich mit internationalen Produkten.

Die Zahlen sind auf der Grundlage von Daten des Ministeriums für Entwicklung, Industrie und Außenhandel (Ministério do Desenvolvimento, Indústria e Comércio Exterior, kurz: Mdic), unter Beachtung der Produktmarktpreise des jeweiligen Jahres, berechnet worden. (jv)