„Für Mexiko spricht nach den Worten des Audi-Beschaffungsvorstands Bernd Martens viele Gründe. Zum einen ist dem Autobauer der Staat beim Kauf des Landes entgegengekommen – wie, das lässt er offen.“ (Südwest Presse Online)

Mehr bei Südwest Presse Online