Billigere Neuwagen und wirtschaftliches Wachstum führen zu einem Verkaufsplus von 26,73 Prozent bei PKW / Copyright: Agência Brasil
Billigere Neuwagen und wirtschaftliches Wachstum führen zu einem Verkaufsplus von 26,73 Prozent bei PKW / Copyright: Agência Brasil

Billigere Neuwagen und wirtschaftliches Wachstum führen zu einem Verkaufsplus von 26,73 Prozent bei PKW / Copyright: Agência Brasil

Der Verkauf von PKW sowie Kleintransportern in Brasilien wächst weiter. In den ersten zwei Wochen des Jahres wurden in ganz Brasilien 151.192 Autos verkauft. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Wachstum von 26,73 Prozent.

Wie der brasilianische Verband der Automobilhändler (Federação Nacional da Distribuição de Veículos Automotores, kurz: Fenabrave) am gestrigen Donnerstag (18.01.) mitteilte, setze dies den allgemeinen starken Wachstumstrend fort. Auch wenn es im Vergleich zum Vormonatszeitraum auf Grund der Neujahrsferien zu einem Rückgang von 16,75 Prozent gekommen sei, sei der Verband sehr zufrieden und optimistisch, so Feabrave weiter. Zwar durchläuft das Land gerade eine Teuerungswelle, die vor allem durch die gestiegenden Lebenshaltungskosten angefacht wurde, gleichzeitig verringerte die Regierung von Dilma Rousseff im vergangegen Jahr jedoch die Steuern auf industriell gefertigte Produkte. Neuwagen waren dadurch durchschnittlich 10,68 Prozent günstiger als im Vorjahr 2011 (BrasilNews berichtete, 11.01.2013)

Anders als bei den PKW zeigt sich der Trend bei Mopeds und Motorrädern. Von diesen wurden zu Jahresbeginn 61.604 Stück verkauft, was einem leichten Rückgang um 4,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Dahinter verbirgt sich jedoch die Entwicklung des allgemeinen wirtschaftlichen Wachstums. Durch Lohnerhöhungen und einen stabilen Arbeitsmark gehen mehr Menschen dazu über, sich für ein Auto statt für ein Moped zu entscheiden. Mopeds und Motorräder sind auf Grund ihrer im Vergleich zum PKW bedeutend geringeren Anschaffungskosten für die unteren Einkommensschichten ein sehr beliebtes Transportmittel. (ms)