„Mit einer riesigen Gay-Pride-Parade im brasilianischen São Paulo haben am Sonntag mehr als eine Million Menschen die rechtliche Gleichstellung von Schwulen und Lesben eingefordert. Auch die Kulturministerin der Metropole befürwortete das Anliegen.“ (blick.ch)

Mehr bei blick.ch