Brasilien: Von Müll und Menschen

02.07.2012 | Brasilien in anderen Medien |

„Das brasilianische Abfallgesetz verpflichtet die Kommunen, Müllsammler in das Recycling einzubinden. Ein Konzept, das der Umwelt sowie den Ärmsten nutzt – und Vorbild für andere Länder ist. (…)

Müllsammler gibt es in fast jedem Entwicklungs- und Schwellenland. Allein in Brasilien sind es eine halbe bis eine Million Menschen. Seit 2010 schreibt das Abfallgesetz des Landes den Kommunen vor, Kooperativen beim Recycling einzuspannen, falls es solche vor Ort gibt. Damit könnte Brasilien als Vorbild für andere Länder dienen. Mittlerweile arbeiten sogar renommierte Hochschulen aus den USA mit den brasilianischen Kooperativen zusammen, um ihnen mit neuen Technologien zu helfen – aber auch, um von ihnen zu lernen.“ (ZEIT Online)

Mehr bei ZEIT Online


Sie interessieren sich für weitere Details zu diesem Thema? Beauftragen Sie den BrasilNews-Business-Recherche-Service (nur für Unternehmen). Weitere Informationen zu dieser Dienstleistung sowie ein Angebot erhalten Sie per Email: recherche@brasilnews.de