„Brasilianische Forscher haben einen verwegenen Plan entwickelt, um bedrohte Tierarten vor dem Aussterben zu retten. Jaguare oder Wölfe sollen zum Erhalt ihrer bedrohten Art geklont werden.

„Die Idee ist, mit einem vom Aussterben bedrohten Tier wie dem Jaguar oder dem Mähnenwolf zu beginnen“, sagte der Forscher Carlos Frederico Martins.

Geplant sei ein Partnerprojekt des staatlichen landwirtschaftlichen Forschungsinstituts Embrapa mit dem Zoo in Brasília. Beide Seiten müssten aber noch eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnen. Bei dem Projekt geht es um bedrohte Tiere der Savannen Zentralbrasiliens.“ (Welt Online)

Mehr bei Welt Online