Vor allem im Fußballgeschäft hat Nike in den vergangenen Jahren zugelegt. / Copyright: Wiki Commons Autor Ras
Vor allem im Fußballgeschäft hat Nike in den vergangenen Jahren zugelegt. / Copyright: Wiki Commons Autor Ras

Vor allem im Fußballgeschäft hat Nike in den vergangenen Jahren zugelegt. / Copyright: Wiki Commons Autor Ras

Brasilien wird zum drittgrößten Markt des Sportwarenherstellers Nike. Gegenüber der brasilianischen Tageszeitung Folha de S. Paulo vom 25.12. bestätigte der Unternehmenspräsident von Nike, Mark Parker, dass sich die Unternehmensumsätze im laufenden Jahr in Brasilien zu den drittgrößten des Konzerns entwickelt hätten. Nach den USA und China stehe Brasilien jetzt vor Großbritannien und Japan, die es dieses Jahr überholt habe.

Laut Parker „gehört Brasilien zu den Ländern, wo Nike die größten Wachstumsmöglichkeiten sieht“. Ziel des Unternehmens sei es, in fünf Jahren einen Jahresumsatz von rund 2 Milliarden US-Dollar (circa 1,46 Milliarden Euro) zu erwirtschaften. Damit würde der Sportartikelproduzent seinen Umsatz geradezu verdoppeln. Nike setzt dabei auf die sportlichen Großereignisse der kommenden Jahre. Gleichwohl der größte Konkurrent, Adidas, offizieller Sponsor der Fußball-WM ist, stehe Nike sehr gut da. „Unser Fußballgeschäft ist so stark wie noch nie“, so Parker. Zehn Nationalmannschaften werden von Nike ausgestattet – darunter auch die brasilianische Seleção.

Ein weiterer Faktor für die Zuversicht ist das Vertrauen in eine Mittelschicht, „die weltweit mit am schnellsten wächst und vor allem viel konsumiert“, so der Nikechef. Der Wohlstand habe wiederum auch zum Erlahmen der sportlichen Betätigung in Brasilien geführt. Bequemere Freizeitaktivitäten würden den Sport verdrängen. Ganze sechs Prozent seien sportliche Aktivitäten zwischen 2002 und 2007 zurückgegangen. In Zusammenarbeit mit weiteren neun Organisationen will Nike deswegen 16 Millionen US-Dollar (circa 12 Millionen Euro) in die Kampagne „Desenhando para o Movimento“ (etwa Designed für Bewegung) investieren, um die Leute zu motivieren. (ms)