„Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff wurde beim WM-Auftaktspiel unflätig beschimpft. Umfragen suggerieren nun, dass dies der Wendepunkt für die umstrittene Politikerin sein könnte: Es regt sich Mitleid.“ (spiegel.de)

Mehr auf Spiegel Online.