„Mit einem hohen Gebot schützt die brasilianische Grossbank den lukrativen lokalen Markt vor ausländischer Konkurrenz. Diese hat sich bis auf Santander praktisch schon ganz verabschiedet.“ (nzz.ch)

Mehr auf der Internetseite der Neuene Zürcher Zeitung.