Rubrik: Politik

38 Bezirke in São Paulo weisen Mordrate über dem Durchschnitt auf

Die Stadt São Paulo hat in diesem Jahr 1.130 Morde registrierte, wobei in 38 der 93 Bezirke die Mordrate über dem Durchschnittswert der Stadt von 2014 liegt – diese betrug 40,8 Prozent. Die Zahlen wurde von dem Center für Gewaltstudien an der Universität von São Paulo (USP) veröffentlicht. Im vergangenen Jahr starben 9,8 Menschen von
Weiterlesen...

Parlament beschließt Einschränkungen von Outsourcing

Das Ringen um das neue Outsourcing-Gesetz, das die brasilianische Abgeordnetenkammer vergangenen Donnerstag (9.4.) erlassen hatte, ging diesen Dienstag (14.4.) in die nächste Runde. Mit 360 Für- und 47 Gegenstimmen wurde eine Gesetzesänderung beschlossen, die nun Unternehmen in öffentlicher Hand, Mischunternehmen sowie deren Tochterunternehmen von der Outsourcing-Regelung ausschließen soll, wie unter anderem die Nachrichtenagentur Agência Brasil
Weiterlesen...

Levy nimmt zu Marktprognosen über Entwicklung des BIP Stellung

Der brasilianische Finanzminister Joaquim Levy hat am Dienstag (14.04) bestätigt, dass das Bruttoinlandsprodukt Brasiliens in diesem Jahr zurückgehen wird. Er vermied es genaue Zahlen zu nennen, sagte aber, dass sich das Ministerium den offiziellen Prognosen anschließe. „Heute geht der Markt davon aus, dass das BIP 2015 sinken wird. Für unsere Unterlagen verwenden wir die Informationen
Weiterlesen...

Erneute Annäherung zwischen Brasilien und USA

Die belasteten Beziehungen zwischen den USA und Brasilien scheinen der Vergangenheit anzugehören. Am Rande des Amerika-Gipfels in Panama am Samstag (11.4.) verkündete US-Präsident Barack Obama offiziell den Staatsbesuch Dilma Rousseffs am 30. Juni in Washington. Der Besuch der brasilianischen Präsidentin besiegelt den Prozess der Wiederannäherung beider Länder nach der diplomatischen Abkühlung im Jahr 2013, wie die
Weiterlesen...