Rubrik: Politik

Filmtipp: Volkswagen und die brasilianische Militärdiktatur

Der deutsche Autobauer Volkswagen (VW) soll die brasilianische Militärdiktatur, die in dem Land von 1964 bis 1985 herrschte, unterstützt haben. Offenbar hat sich das Unternehmen aktiv an politischer Verfolgung und Unterdrückung von Regimegegnern beteiligt. Die 1953 gegründete Konzerntochter VW do Brasil habe ihre eigenen Mitarbeiter und deren politische Gesinnung ausgespäht, so ein Bericht der ARD. Brasilianische
Weiterlesen...

Humane Entwicklung in Brasilien deutlich schlechter als in anderen Ländern Südamerikas

Brasilien konnte sich beim  Index für humane Entwicklung (Human Development Index, HDI ) im vergangenen Jahr leicht verbessern. Die Daten des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (Pnud) zeigen, dass der Wert von 0,752 in 2013 auf 0,755 in 2014 angestiegen ist. Trotz der Verbesserung musste das südamerikanische Land allerdings einen Platz im weltweiten Ranking um den
Weiterlesen...

Brasiliens Gelder für Regenwald-Fonds zu 90% aus dem Ausland

Brasiliens finanzielle Unterstützung für den Klimaschutz ärmerer Länder stammt zu 90 Prozent selbst aus dem Ausland. Seit Längerem ist es eine Forderung der G7-Staaten, die G20 sollten sich stärker an einem Fonds zur Unterstützung der ärmsten Länder im Kampf gegen Klimaveränderungen beteiligen. Auch während der Klimakonferenz in Paris hat die brasilianische Regierung wiederholt darauf verwiesen,
Weiterlesen...

Wird Moody’s Brasilien die Investitions-würdigkeit entziehen?

Brasilien steht vor eine schwierigen Probe: Wie der Finanzminister Joaquim Levy am Donnerstag (10.11) erklärte, könnte die Bonitätsnote des Landes weiter gesenkt werden und Brasilien seine Kreditwürdigkeit  verlieren. „Die Frage nach einer Herabstufung spiegelt die Realität wider. Es ist wie im Fußball: Wenn man sich nicht zu organisiert, keine Einheit bildet, ist das Ergebnis ernst.
Weiterlesen...