Serie: Recht & Steuern

Die Besteuerung von in Deutschland und Brasilien erwirtschafteten Einnahmen

17.10.2014 | Serie: Recht & Steuern | von Luciana Mestieri-Seidl, Kanzlei Mestieri-Seidl Zur Besteuerung von in Deutschland und Brasilien erwirtschafteten Einnahmen kann aufgrund des deutschen als auch dem brasilianischen Steuerrecht eintreten, dass die Besteuerungspflicht in beiden Ländern besteht. […]

Die Entsendung ausländischer Fachkräfte nach Brasilien und die Einbringung deren technischen Know-hows

Business 15.09.2014 | Serie: Recht & Steuern | von Luciana Mestieri-Seidl, Kanzlei Mestieri-Seidl Aufgrund intensiver Geschäfte zwischen brasilianischen Unternehmen und Unternehmen in den Industrieländern ist eine Entsendung von geeigneten Fachkräften zur fachgerechten und vertraglich vereinbarten Inbetriebnahme und […]

Immobilienkauf in Brasilien: Was zu beachten ist

Ein Immobilienkauf in Brasilien sollte sorgfältig vorbereitet werden / Copyright: Gina Sanders - Fotolia.com 21.08.2014 | Serie: Recht & Steuern | von Luciana Mestieri-Seidl, Kanzlei Mestieri-Seidl Beim Kauf einer Immobilie in Brasilien gibt es viel zu beachten. Das gilt nicht nur für Größe, Lage und Ausstattung, sondern auch für die Feststellung der rechtlichen Lage der […]

Die Verpflichtungen des Unternehmens mit seinem Geschäftsführer im brasilianischen Recht

Die rechtliche Betrachtung bei der Einstellung eines Geschäftsführers in Brasilien ist wichtig / Copyright: eccolo - Fotolia.com 11.08.2014 | Serie: Recht & Steuern | von Luciana Mestieri-Seidl, Kanzlei Mestieri-Seidl Ausländer, deren Ziel ihre Präsenz auf dem brasilianischen Markt mit der Gründung einer brasilianischen Tochtergesellschaft ist, müssen einige Auflagen beachten, damit die Eintragung bei den unterschiedlichen Stellen in Brasilien […]

Die Wichtigkeit einer Investitionsstrategie in Brasilien

Der Gesamtwert der verkauften Immobilien lag im Mai bei 1,35 Milliarden Reais und damit 0,6 Prozent über dem Wert vom vorangegangenen April. / Copyright: Wikimedia Commons, Pedu0303 01.08.2014 | Serie: Recht & Steuern | von Luciana Mestieri-Seidl, Kanzlei Mestieri-Seidl Das Interesse der ausländischen Unternehmen in Brasilien ist nicht neu. São Paulo ist die Stadt mit der größten Anzahl deutscher Unternehmen in der Welt. Das deutsche Kapital in […]

Neuerung bei den Vorschriften zur Unterkapitalisierung

Der Finanzminister Guido Mantega versichert, dass die Auswirkungen der Aufwertung des Dollars unter Kontrolle seien / Copyright: Agência Brasil 29.08.2013 | Serie: Recht & Steuern | von Tiago Tomasczeski, Rödl & Partner, São Paulo In Brasilien wirkt sich seit 2. August 2013 eine neue Finanzverordnung auf die Regeln für die steuerliche Wirksamkeit von Zinsen aus Krediten und Darlehen aus. Die Gewährung von […]

Arbeitsrecht in Brasilien

Die brasilianische Arbeits- und Sozialversicherungskarte CTPS (Carteira de Trabalho e Previdência Social) 18.04.2013 | Serie: Recht & Steuern | von Dr. Julia Geide, Rödl & Partner, Berlin Brasilien ist der mit Abstand wichtigste Handelspartner und Investitionsstandort deutscher Unternehmen in Südamerika und einer der wenigen großen Wachstumsmärkte der Welt. Das Land ist mit […]

Neues deutsch-brasilianisches Sozialversicherungsabkommen

Minister Garibaldi Filho und Botschafter Wilfrid Grolig nach der Unterzeichnung des Abkommens / Copyright: Ministério da Previdência Social, Foto: Nicolas Gomes 18.03.2013 | Serie: Recht & Steuern | von Derya Bandak, Rödl & Partner, Nürnberg Zum 01.05.2013 tritt das neue deutsch-brasilianische Sozialversicherungsabkommen in Kraft. In der brasilianischen Hauptstadt tauschten am 06.03.2013 der deutsche Botschafter Wilfried Grolig und der brasilianische Minister für Soziale Sicherheit, Garibaldi Alves Filho, die Ratifikationsurkunden […]

Going Global – Der deutsche Mittelstand in Brasilien 2012

Studie: Going Global - Der deutsche Mittelstand in Brasilien 2012 / Copyright: Rödl & Partner 14.08.2012 | Serie: Recht & Steuern | Eine Studie von Rödl & Partner in Zusammenarbeit mit dem Lateinamerika Verein e.V. Bis heute haben sich in Brasilien über 1.300 Unternehmen deutschen Ursprungs angesiedelt. Für viele wird sich die Expansion langfristig lohnen, denn dieser Boom-Markt ist mit […]

Gesellschafterdarlehen im Sperrfeuer des Währungskriegs

Drei Währungen im Wettbewerb: Brasilianischer Real, Euro und US-Dollar / Copyright: Stefan Balk - Fotolia.com 10.07.2012 | Serie: Recht & Steuern | von Dirk Beuth, Rödl & Partner, São Paulo Durch das Dekret 7.751 hat die brasilianische Regierung am 14. Juni 2012 die Finanztransaktionssteuer IOF abermals geändert. Der Finanztransaktionssteuer IOF unterliegen mit einem Satz von 6% u.a. Zahlungsmittelzuflüsse von Gesellschaftern […]

Oberster Gerichtshof Brasiliens entscheidet über steuerliche Behandlung von Dienstleistungsimporten – zu Gunsten in Deutschland ansässiger Unternehmen

Das oberste brasilianische Bundesgericht (Superior Tribunal de Justiça, kurz: STJ) in Brasília / Copyright: Wikimedia Commons, Luis Dantas 29.05.2012 | Serie: Recht & Steuern | von Dirk Beuth, Rödl & Partner, São Paulo Am 17. Mai 2012 hat das höchste brasilianische Bundesgericht (Superior Tribunal de Justiça, kurz: STJ) zu Gunsten in Deutschland und Kanada ansässiger Gesellschaften entschieden, die Dienstleistungen an brasilianische […]

Regelungen zum brasilianischen Steuerrückerstattungssystem REINTEGRA veröffentlicht

REINTREGA ist Teil des Regierungsprogrammes "Brasil Maior" (größeres Brasilien) / Copyright: Brasilianische Regierung 31.01.2012 | Serie: Recht & Steuern | von Patrick Heitzmann, Rödl & Partner, São Paulo Das Regime REINTEGRA (Regime Especial de Reintegração de Valores Tributários para às Empresas Exportadoras) ist ein System zur Steuerrückerstattung für Unternehmen, […]

Neue Vorschriften zur „differenzierten“ und „speziellen“ Steuerüberwachung in Brasilien eingeführt

Eingang zum brasilianischen Finanzamt (Receita Federal) in São Paulo / Copyright: Receita Federal 16.01.2012 | Serie: Recht & Steuern | von Patrick Heitzmann, Rödl & Partner, São Paulo Brasilien hat für das Jahr 2012 neue Vorschriften zur „differenzierten“ und „speziellen“ Steuerüberwachung eingeführt. Die maßgebliche Verordnung Nr. 3.778/2011 wurde am 22. Dezember 2011 […]

Brasilien erhöht den gesetzlichen Mindestlohn

Der Mindestlohn steigt in Brasilien auf 622 Reais / Brasilianische Banknoten / Copyright: Banco Central do Brasil 04.01.2012 | Serie: Recht & Steuern | von Patrick Heitzmann, Rödl & Partner, São Paulo Der gesetzliche Mindestlohn in Brasilien von bisher BRL 545 wurde um 14,1% auf nunmehr BRL 622 (rund EUR 257) pro Monat angehoben. Das entsprechende Dekret Nr. 7.655/2011 wurde […]

Neue IPI-Sätze für die brasilianische Automobilindustrie

Händler des chinesischen Automobilherstellers Jac Motors / Copyright: Jac Motors 15.12.2011 | Serie: Recht & Steuern | von Patrick Heitzmann, Rödl & Partner, São Paulo In den Jahren 2010 und 2011 sind verstärkt chinesische Kraftfahrzeughersteller in den brasilianischen Kraftfahrzeugmarkt eingetreten. Trotz eines Importsteuersatzes von in der Regel 35% konnten […]

Die Einmann-GmbH – ab 2012 möglich

Der "Código Civil", das Bürgerliche Gesetzbuch Brasiliens, in dem auch das neue Ein-Mann-GmbH-Gesetz aufgenommen wird. / Copyright: Editora Escala 05.12.2011 | Serie: Recht & Steuern | von Dr. Sandro Kluth, Rödl & Partner, São Paulo In nächster Zukunft wird es in Brasilien möglich sein, Gesellschaften mit beschränkter Haftung mit nur einem Gesellschafter zu gründen. Aktuell erfordert die Gründung einer […]