„Während die brasilianische Mittelschicht in den Großstädten gegen die Regierung demonstriert, gehen ihr die Menschen in den abgelegenen Dörfern einfach aus dem Weg, meint der Publizist Christoph Giesa.“ (Deutschlandradio Online)

Mehr bei Deutschlandradio Online