„Eine Bande benutzt Dynamit, um in eine Edelsteinproduktionsstätte in Brasilien zu gelangen. Die Polizei greift ein, doch die Kriminellen nehmen Geiseln. Es beginnt ein kugelreiches Katz-und-Maus-Spiel. Die Geiseln bleiben unversehrt, die Entführer sind auf der Flucht.

Nach einem Überfall auf eine Edelsteinfabrik in Brasilien hat sich eine bewaffnete Bande eine blutige Schießerei mit der Polizei geliefert. Drei der Angreifer seien bei dem Feuergefecht im Bundesstaat Rio Grande do Sul getötet und zwei Polizisten verletzt worden, teilte ein Polizeivertreter mit. Anschließend floh die Bande mit neun Geiseln in ein Waldgebiet, doch konnten die Geiseln wieder befreit werden.“ (n-tv.de)

Mehr bei n-tv.de