„Der deutsche Energiekonzern E.ON stockt einem Pressebericht zufolge seinen 11,7-prozentigen Anteil an dem brasilianischen Versorger MPX Energia auf. Dazu erwerbe der Energiekonzern die Hälfte des Anteils des deutschstämmigen brasilianischen Milliardärs Eike Batista, dem gegenwärtig 53,9 Prozent von MPX gehören.“ (WirtschaftsBlatt.at)

Mehr bei WirtschaftsBlatt.at