„Er wollte der reichste Mann der Welt werden, und die Aussichten standen für den Brasilianer gar nicht schlecht. Jetzt kämpft Eike Fuhrken Batista um sein Imperium!

Um an frisches Geld zu kommen, versuche Batista, seine Anteile an Eisenerz-, Kohle- und Goldminenkonzernen zu verkaufen, sagten mit Batistas Mischkonzern EBX in Verbindung stehende Personen.“ (BILD.de)

Mehr bei BILD.de