Die Einschreibungen für das Programm Brasil Voluntário laufen noch diese Woche / Copyright: Programa Brasil Voluntário
Die Einschreibungen für das Programm Brasil Voluntário laufen noch diese Woche / Copyright: Programa Brasil Voluntário

Die Einschreibungen für das Programm Brasil Voluntário laufen noch diese Woche / Copyright: Programa Brasil Voluntário

Die Einschreibungen in das Programm Brasil Voluntário („freiwilliges Brasilien“), das freiwillige Helfer für den Konföderationen-Pokal und die Fußball-WM sucht, werden an diesem Freitag (15.02.) enden. Voraussetzungen für die Teilnahme sind das Mindestalter von 18 Jahren und die Bereitschaft, die Aktionen der sportlichen Großveranstaltungen, die vom internationalen Fußballverband FIFA organisiert werden, zu unterstützen.

Laut Angaben des Sportministeriums werden zu Beginn 7.000 Freiwillige für den Konföderationen-Pokal ausgewählt, der vom 15. bis 30. Juni 2013 in den sechs brasilianischen Städten Brasília, Fortaleza, Recife, Salvador, Rio de Janeiro und Belo Horizonte ausgetragen wird. Die Helfer sollen vor allem an Orten mit starkem Zustrom wie Flughäfen, Tourismusknotenpunkten und öffentlichen Feiern Touristen und der Bevölkerung zur Seite stehen sowie die Presse unterstützen.

Für die Fußball-WM im kommenden Jahr werden weitere freiwillige Helfer gebraucht, da mehr Spiele stattfinden und auch mehr Städte daran beteiligt sind. Zusätzlich zu den bereits aufgeführten Städten sind das Manaus, Cuiabá, São Paulo, Curitiba, Porto Alegre und Natal.

Das Ministerium zeigte sich bezüglich der Entscheidung, die Hilfe von Freiwilligen für die sportlichen Großveranstaltungen mit einzubeziehen, sehr zufrieden, da sich bis zur vergangenen Woche mehr als 31.000 Personen per Internet eingeschrieben hätten. Die meisten sind junge Menschen, die sich durch diese Arbeit größere Chancen für den Einstieg in den Arbeitsmarkt erhoffen. Andere wollen die Möglichkeit nutzen, ihre Fremdsprachenkenntnisse anzuwenden. Auch die Nähe zu ihren Idolen sei einer der Gründe, am Programm teilzunehmen. (ds)