„Die einstige Boombörse in Brasilien stottert seit 2011. Die zunehmende Staatsverschuldung, hohe Leitzinsen und ein negatives Wachstum zeichnen auch für die Zukunft ein düsteres Bild.“ (nzz.ch)

Mehr auf der Internetseite der Neuen Zürcher Zeitung.