Der Ticketverkauf für die Fußball-WM in Brasilien läuft erfolgreich / Copyright: FIFA World Cup Brasil
Der Ticketverkauf für die Fußball-WM in Brasilien läuft erfolgreich / Copyright: FIFA World Cup Brasil

Der Ticketverkauf für die Fußball-WM in Brasilien läuft erfolgreich / Copyright: FIFA World Cup Brasil

Der Fußballverband FIFA gab kürzlich bekannt, dass bereits 2.577.662 Eintrittskarten für die Fußball-WM in diesem Jahr verkauft wurden. Allein in der zweiten Verkaufsphase waren es 301.929 Eintrittskarten von den rund 345.000 verfügbaren Karten.

Bis jetzt war die Nachfrage nach Tickets für das beliebte Sportereignis bei folgenden Ländern am höchsten: in Brasilien, den Vereinigten Staaten, Australien, England und Kolumbien. Der Unterschied zwischen den in Brasilien gekauften Tickets und denen in Nordamerikas ist enorm: 1.041.418 Eintrittskarten wurden in Brasilien gekauft und 154.412 in Nordamerika. Das bedeutet auch, dass die Käufer von allen bisher verkauften Eintrittskarten zu 65 Prozent aus Brasilien stammen.

Der Leiter der Marketingabteilung der FIFA Thierry Weil  kommentierte, dass bei der WM Fans aus der ganzen Welt anwesend sein werden. „Eine große Anzahl von Fans kommt aus Brasilien, aber auch Fans aus allen Teilen der Welt werden bei dem Wettbewerb, der mit Sicherheit einzigartig sein wird, dabei sein.“

Wer noch Interesse an Eintrittskarten hat, kann diese in der letzten Verkaufsphase kurzfristig erwerben. Sie beginnt am 15. April um 12 Uhr auf der Internetseite der FIFA und geht bis zum Ende der WM. Die Direktverkäufe an den Ticketständen Brasiliens starten am ersten Juni. (ds)