„Die schlimmste Dürre seit 30 Jahren ließ die brasilianische Kaffee-Ernte schrumpfen – und die Preise explodieren. Jetzt können alle Kaffeeliebhaber aufatmen: Der Regen lässt die Preise wieder sinken.“ (faz.net)

Mehr auf der Internetseite der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.