Der Konsum in Brasilien soll dieses Jahr um 13,5 Prozent ansteigen / Copyright: Wikipedia, gemeinfrei

Der Konsum in Brasilien soll dieses Jahr um 13,5 Prozent ansteigen / Copyright: Wikipedia, gemeinfrei

Laut Schätzungen des Brasilianischen Instituts öffentlicher Meinung und Statistik (Instituto Brasileiro de Opinião Pública e Estatística, kurz: IBOPE) wird der Konsum in Brasilien 2012 um 13,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ansteigen und somit einen Wert von 1,3 Billionen Reais (ca. 0,57 Billionen Euro) erreichen. Das entspräche etwa 30 Prozent des brasilianischen Bruttoinlandsprodukts.

Der Studie zufolge hätte der Norden Brasilien die größten Entwicklungschancen (26,5 Prozent). Es schließen sich der Nordosten (24,1 Prozent), der Süden (19,7 Prozent), der Westen Zentralbrasiliens (19,4 Prozent) und der Südosten (6,5 Prozent) an. Derzeit repräsentiert der Norden Brasiliens mit nur 8,4 Prozent der Bevölkerung 5,2 Prozent des Konsums des Landes. Die Regionen, in der der höchste Konsum verzeichnet werden kann, sind der Südosten (mit 42 Prozent der Bevölkerung und 53,5 Prozent des Konsumanteils) und der Süden (mit 14,3 Prozent der Bevölkerung und 16,4 Prozent des Konsumanteils).

Die Klassen A und B sind mit mehr als 50 Prozent des Konsums der größte Teil der untersuchten Gruppen. Die Klasse A konsumiert hauptsächlich CDs und DVDs (27,3 Prozent des Gesamtanteils dieser Kategorie), Finanzprodukte (25,7 Prozent), Dekoartikel (25,3 Prozent) sowie Fahrzeuge (25 Prozent).

Die Klasse B, die 58,3 Prozent des Konsums jeder dieser Gruppen ausmacht, investiert hauptsächlich in Kraftstoffe und Bildung. Hierbei wird das meiste Geld für Kinobesuche (54,6 Prozent), für Serviceleistungen für Fahrzeuge (53,8 Prozent) und Sportartikel (53 Prozent) ausgegeben.

Die Klasse C investiert vor allem in Tabak und Zubehör sowie in Lebensmittel wie Fleischwaren. Die Klassen D und E haben den stärksten Konsum bei Lebensmitteln und Zigaretten (jeweils 13 Prozent). Beide Klassen investieren 12 Prozent in Schuhwerk für Kinder und in Fleischprodukte. (ds)