„In São Paulo ist es zu Ausschreitungen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Die Randalierer demolierten eine Bankfiliale und ein Autohaus, plünderten Geschäfte. Die Sicherheitskräfte setzten Tränengas und Pfefferspray ein – zwei Menschen wurden verletzt, mindestens 20 festgenommen.“ (Spiegel Online)

Mehr bei Spiegel Online