„Rund 350 Jahre lang wurden Millionen Afrikaner nach Brasilien geschafft, um auf den Plantagen zu arbeiten. Nach Jahrzehnten der Verdrängung will sich das Land nun seiner Geschichte stellen.“ (welt.de)

Mehr auf Welt Online.