„Und doch ist alles Gold, was glänzt. Jedenfalls hier in der Pfarrkirche Nossa Senhora do Pilar von Ouro Preto. Vom Boden bis unter die Decke sind die Holzschnitzarbeiten mit feinstem Blattgold überzogen. Wer auch immer mit der Waage danebengestanden ist: 434 Kilogramm des edlen Metalls sollen hier verarbeitet sein.“ (derStandard.at)

Mehr derStandard.at