„Kaum ein Land steht derzeit so im Blickpunkt wie Brasilien. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und die Olympischen Spiele zwei Jahre später in Rio de Janeiro werfen ihre Schatten voraus. Brasilien ist ein Global Player, der sich als weltweit sechst-stärkste Wirtschaftsnation etabliert.

Countdown für ein besonderes Ereignis. Ganz Brasilien blickt in den Nord-Osten des Landes, nach Fortaleza, wo ein Fußballstadion eingeweiht wird. Die Fußball-Arena Castelão ist das erste Stadion, das für den Confederations-Cup und für die Weltmeisterschaft 2014 fertiggestellt wird. Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff ist stolz auf eine Leistung, die den Brasilianern viele nicht zugetraut hatten.“ (DeutschlandRadio Kultur)

Mehr bei DeutschlandRadio Kultur