Nachfrage brasilianischer Unternehmen nach Krediten steigt

20.06.2012 | Wirtschaft |
Brasilianische Unternehmen fragen vermehrt Bankkredite nach / Copyright: Wikimedia Creative Commons, Carlos yo

Brasilianische Unternehmen fragen vermehrt Bankkredite nach / Copyright: Wikimedia Creative Commons, Carlos yo

Die Anzahl an brasilianischen Unternehmen, die im Mai einen Kredit aufnahmen, stieg im Gegensatz zu April um 6,7 Prozent an. Im Vergleich zum Mai des Vorjahres fielen die Kreditanfragen jedoch um 1,3 Prozent. Die Zahlen veröffentlichte die Kreditberatung Serasa Experian gestern (19.06.) im Rahmen eines Berichts. Insgesamt stieg die Nachfrage nach Krediten durch Unternehmen in den ersten fünf Monaten diesen Jahres im Vergleich zur gleichen Periode im Jahr 2011 um 0,6 Prozent.

Der größte Anstieg bei Kreditnachfragen ist von April bis Mai bei Mikro- und Kleinunternehmen zu verzeichnen. Die Anfragen stiegen um 7,1 Prozent. Im Vergleich zum Jahr 2011 jedoch fiel die Anzahl um 2,1 Prozent. Mittelständische Unternehmen fragten im Mai im Vergleich zum Vorjahr 11,9 Prozent mehr Kredite nach. Auch große Unternehmen beanspruchten rund 15 Prozent mehr Kredite als im Mai 2011.

Serasa Experian gab jedoch in seinem Bericht an, dass die erhöhte Nachfrage noch keine besorgniserregenden Ausmaße annehme. Eventuell würde die Nachfrage auch nur langsam steigen, weil es Regierungsmaßnahmen gibt, die versuchen die brasilianische Wirtschaft anzukurbeln und die den Exportrückgang ausgleichen sollen. Der Anstieg der Kredite im Vergleich zum Vorjahr ist laut Serasa Experian damit zu begründen, dass brasilianische Unternehmen in diesen wirtschaftlich unsicheren Zeiten auf traditionelle Kredite, beispielsweise Bankkredite, zurückgreifen. Auf ausländische Investitionen könnten sich die Unternehmen momentan nicht verlassen, erklärt der Bericht von Serasa Experian. (sg)


Sie interessieren sich für weitere Details zu diesem Thema? Beauftragen Sie den BrasilNews-Business-Recherche-Service (nur für Unternehmen). Weitere Informationen zu dieser Dienstleistung sowie ein Angebot erhalten Sie per Email: recherche@brasilnews.de