„Dem brasilianischen Versicherer BB Seguridade ist letzte Woche der weltweit grösste Börsengang dieses Jahres gelungen. Der Konzern, welcher dem staatlichen Banco do Brasil gehört, verkaufte Aktien für 11,5 Mrd. Real (5,4 Mrd. Fr.) und war nach einem schwachen Start in den Handel rund 16 Mrd. Fr. wert.“ (NZZ Online)

Mehr bei NZZ Online