Feierlichkeiten zum Amtsantritt des neuen Landwirtschaftsministers: Die Präsidentin beglückwünscht Mendes Ribeiro Filho / Copyright: Agência Brasil

Feierlichkeiten zum Amtsantritt des neuen Landwirtschaftsministers: Die Präsidentin beglückwünscht Mendes Ribeiro Filho / Copyright: Agência Brasil

Gestern (23.08.) trat der neue brasilianische Landwirtschaftsminister Mendes Ribeiro Filho sein Amt an. Er betonte, dass er sein Amt mit Engagement ausüben und politische Maßnahmen, die bereits in den letzten Jahren erfolgreich waren, fortführen werde. Mendes Ribeiro gab das Versprechen ab, sich für mehr finanzielle Mittel im Bereich der Landwirtschaft einzusetzen und das Einkommen der Produzenten sicherzustellen. Dies seien seine größten Herausforderungen.

Bei der Abschiedsrede des ehemaligen Landwirtschaftsministers Wagner Rossi stellte dieser klar, dass er während seiner gesamten Amtszeit mit der Unterstützung der Präsidentin Dilma Rousseff rechnen konnte und sprach Rousseff dafür großen Dank aus.

Des Weiteren äußerte sich Rossi darüber, dass Brasilien erkennen müsse, wie wichtig die Landwirtschaft für die Wirtschaft des Landes sei. Seinem Nachfolger wünschte er viel Erfolg. Er sei sicher, dass auch dieser die Unterstützung des Nationalkongresses sowie der Agrarwirtschaft haben werde. (ds)