„Graffiti ist längst von der Straße in die Galerien gewandert. Die Pixadores aus São Paulo aber verweigern sich dem Markt. Sie riskieren ihr Leben für die Kunst, und das ist unbezahlbar.“ (FAZ.net)

Mehr bei FAZ.net