Logo der Fashion Rio / Copyright: Fashion Rio 2012

Logo der Fashion Rio / Copyright: Fashion Rio 2012

Gestern (10.01.) fand der Auftakt der Rio Fashion Week statt. Ab 2013 soll sich über die bislang zweimal pro Jahr stattfindenden Modeschauen hinaus eine zusätzliche Modeveranstaltung ereignen, die die Verteilung der Events auf das Jahr optimieren soll. Man wolle die Veranstaltungen im Januar und im Mai um ein Modeevent im Hochsommer Ende August / Anfang September erweitern. Damit wird Rio de Janeiro Gastgeber für Fashionveranstaltungen für insgesamt drei Wochen im Jahr. Der Kreativdirektor der Fashion Rio, Paulo Borges, teilte mit, dass die Modeindustrie von diesen Veränderungen stark profitieren werde.

Rio Fashion ist eine der wichtigsten Modeveranstaltungen Brasiliens und wird vom Industrieverband des Bundesstaats Rio de Janeiro (Federação das Indústrias do Estado do Rio de Janeiro, kurz: FIRJAN) organisiert.

Da Rio de Janeiro Gastgeber für die Veranstaltung im Hochsommer sein werde, wolle São Paulo ab 2014 die Winterveranstaltungen übernehmen. Borges schätzte ein, dass mit der Erweiterung des Programms auch ein besserer Austausch der Models stattfinde: Mehr Models, die sonst auf dem Laufsteg von São Paulo laufen, werden nun auch nach Rio de Janeiro kommen und umgekehrt.

An der Eröffnung der 20. Veranstaltung der Fashion Rio nahmen ebenso der Sekretär für Entwicklung des Bundesstaats Rio de Janeiro, Júlio Bueno, der Stadtsekretär für Tourismus, Antônio Pedro Figueira de Melo, der Präsident des FIRJAN, Carlos Mariano Bittencourt, sowie der Präsident des Brasilianischen Verbandes der Textilindustrie (Associação Brasileira da Indústria Têxtil, kurz: ABIT), Aquinaldo Diniz Filho, teil. Sie stellten neueste Daten über die Kreativindustrie vor, die 24 Prozent der Arbeiter im Bundesstaat Rio de Janeiro beschäftigt. In den Sektoren Architektur, Mode und Design hatten im Jahr 2010 mehr als 800.000 Menschen im Bundesstaat eine Anstellung, so der FIRJAN. (ds)

In der rechten Spalte von BrasilNews finden Sie im Rahmen eines Specials aktuelle Videos der Rio Fashion Week.