Rio+20-Gipfel: Brasilien auf dem Weg zum Industrieland

19.06.2012 |  Spezial Rio+20 Brasilien in anderen Medien |

„Die Geschichte steht beispielhaft für den Zielkonflikt, um den es beim „Rio+20“-Gipfel vom 20. bis 22. Juni geht — und dem sich der Gastgeber auf dem Weg vom Schwellen- zum Industrieland stellen muss: Wie lassen sich Umwelt- und Klimaschutz mit wirtschaftlichem Wachstum und sozialem Fortschritt vereinbaren? Wie kann sich Brasilien mit seinen 197 Millionen Einwohnern — schon heute die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt — weiterentwickeln und gleichzeitig den Regenwald erhalten, die grüne Lunge des Planeten, die für das Weltklima von enormer Bedeutung ist?“ (Handelsblatt Online)


Sie interessieren sich für weitere Details zu diesem Thema? Beauftragen Sie den BrasilNews-Business-Recherche-Service (nur für Unternehmen). Weitere Informationen zu dieser Dienstleistung sowie ein Angebot erhalten Sie per Email: recherche@brasilnews.de