Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff kündigt weitere neue Minister an, die im kommenden Jahr ihr Amt antreten / Copyright: Agência Brasil
Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff kündigt weitere neue Minister an, die im kommenden Jahr ihr Amt antreten / Copyright: Agência Brasil

Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff kündigt weitere neue Minister an, die im kommenden Jahr ihr Amt antreten / Copyright: Agência Brasil

Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff hat kürzlich eine Liste mit weiteren sieben Ministern bekanntgegeben, die im zweiten Mandat ihrer Regierung verantwortlich sein werden. Dabei wurden vier neue Minister angekündigt und drei werden die Ministerien wechseln.

Der derzeitige Minister für institutionelle Beziehungen, Ricardo Berzoini, wird somit das Amt des Kommunikationsministers ausüben. An seine Stelle tritt der Abgeordnete Pepe Vargas, der ehemalige Landwirtschaftsminister. Dieser ist nun für die politische Kommunikation zwischen Exekutive und Legislative verantwortlich. Miguel Rosetto, der bisher im Ministerium für landwirtschaftliche Entwicklung tätig war, wird zum Generalsekretär der Präsidentin. Der aktuelle Generalsekretär Gilberto Carvalho verlässt nach zwölf Jahren sein Amt und leitet den Nationalen Rat für Sozialdienstleistungen der Industrie SESI.

Der aktuelle Städteminister Gilberto Occhi wird die Leitung der Nationalen Integration übernehmen. An seine Stelle tritt Gilberto Kassab, den Rousseff bereits in der vergangenen Woche angekündigt hat. Transportminister wird der ehemalige Senator Antonio Carlos Rodrigues und ersetzt damit Marta Suplicy. Patrus Ananias ist der neue Landwirtschaftsminister, der während der Regierungszeit Lulas der Minister für soziale Entwicklung und Hungerbekämpfung war. Der derzeitige Exekutivsekretär des Ministeriums für Sozialvorsorge, Carlos Gabas, tritt an Stelle von Garibaldi Alves.

Mit dieser bekanntgegebenen Liste müssen noch 15 Namen angekündigt oder bestätigt werden. Die zukünftigen Minister treten am kommenden Donnerstag (01.01.) ihr Amt an. (ds)

Quelle: Agênia Brasil