„Der Autobauer Volkswagen soll in Brasilien bis zu 400.000 Fahrzeuge zurückrufen. Ein Gericht im Bundesstaat Rio Grande do Sul ordnete den Rückruf bestimmter Fahrzeuge des Modelljahrs 2009/10 an. Volkswagen müsse die Besitzer der Automodelle Fox, Voyage und Novo Gol auf vorzeitigen Motorenverschleiß hinweisen und im zutreffenden Fall entsprechende Ersatzteile unverzüglich ersetzen, hieß es in der Anordnung der Richterin.

Volkswagen soll nun Anzeigen in den größten Zeitungen des Landes schalten, in denen die Autobesitzer aufgefordert werden, Werkstätten aufzusuchen. Sollte VW dieser Aufforderung nicht folgen, drohen Geldbußen. Gegen das Urteil ist Berufung möglich.“ (tagesschau.de)

Mehr bei tagesschau.de