„Der südbrasilianische Staat Santa Catarina erlebt seit kurzem eine neue Welle der Gewalt.

Bisher registrierte die Polizei 61 Anschläge. Am Mittwoch wurden in zahlreichen Gemeinden rund 30 öffentliche Busse in Brand gesetzt. Die Polizei vermutet, dass die Anschläge von Gefängnisinsassen koordiniert werden, die damit gegen die Verlegung von Häftlingen und schwere Haftbedingungen protestieren. Die Polizei sucht nach Verdächtigen.“ (stern.de/Reuters/Video)

Video bei stern.de ansehen