„Es gibt keine hässlichen Menschen, es gibt nur arme Menschen. So das Credo von Frances-Clai Franco-Posch, die das Brazilian Waxing, Nails & Cosmetic Studio DepilBella in Berlin-Schöneberg betreibt. Für die Brasilianerin ist gutes Aussehen keineswegs etwas von Gott Gegebenes, sondern machbar.“ (taz.de)

Mehr bei taz.de