„Im Herbst haben Prognostiker traditionell Hochsaison. Zwar werden Konjunkturprognosen üblicherweise fortlaufend durchgeführt, mit Blick auf den nahenden Jahreswechsel steigt aber das Interesse der Öffentlichkeit an diesen Zahlen und den marktbewegenden Themen.“ (welt.de)

Mehr auf Welt Online.