„Jedes zweite Jahr messen sich Brasiliens Ureinwohner in insgesamt zwölf Wettkampfdisziplinen: Bei den „Spielen der indigenen Völker“ präsentieren 48 unterschiedliche Stämme ihre Rituale. Heuer findet das Spektakel in Cuiaba von 8. bis 16. November statt.“ (DiePresse.com)

Mehr bei DiePresse.com