„Brasiliens Wirtschaft stagniert – nur die Agrarwirtschaft wächst stetig. Inzwischen macht sie ein Viertel der ökonomischen Leistung des Landes aus. Konzerne haben sie effizient gemacht. Doch zu welchem Preis?“ (faz.net)

Mehr auf der Internetseite der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.