Getrieben von der Krise vieler Europäischer Staaten und einem Überschuss an verfügbaren Kapital scheinen viele ausländische Anleger auch weiterhin auf brasilianische Staatsanleihen zu setzen. Dies zumindest spiegeln die Zahlen wider, denn die Summe der Investitionen in brasilianische Schuldpapiere durch Ausländer beläuft sich für den Februar auf 209,1 Milliarden Reais (ca. 86,5 Milliarden Euro) und bricht
Weiterlesen...