Obwohl die brasilianische Medizin in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht hat, kämpft sie weiterhin gegen altbekannte Erkrankungen wie Dengue, Malaria, Lepra und Tuberkulose. Die Krankheiten stellen das Gesundheitssystem des Landes vor eine große Herausforderung. Nach Informationen der Wissenschaftlerin Tânia Araújo Jorge der Stiftung Oswaldo Cruz (Fundação Oswaldo Cruz, kurz: Fiocruz) tragen die Lebensumstände einer breiten Schicht
Weiterlesen...